Pflegezeichen Bedeutung


Reviewed by:
Rating:
5
On 06.10.2020
Last modified:06.10.2020

Summary:

Pflegezeichen Bedeutung

Das Waschzeichen fürs Waschen. Das erste Pflegesymbol betrifft immer das richtige Waschen und ist durch einen stilisierten Waschbottich, eine Schüssel oder. reduzierter Wäschemenge und geringer Drehzahl beim Schleudern. Der doppelte Balken bedeutet eine sehr milde Behandlung mit reduzierter Mechanik (z. Was bedeuten die Pflegesymbole - Erklärungen und Beschreibungen aller Pflegesymbole und Pflegehinweise für Textilien, Waschanleitungen, Bügeln.

Pflegezeichen Bedeutung Inhaltsverzeichnis

Ein Textilpflegesymbol oder Pflegesymbol ist ein Piktogramm zur Kennzeichnung der vom Die Verwendung der Pflegesymbole erfordert eine Lizenz einer nationalen Mitgliedsorganisation von GINETEX. Die derzeit Behandlung. Das Kreuz bedeutet, dass die Behandlungsart nicht erlaubt ist und das Textil beschädigt. Beim Waschen von Kleidung ist es wichtig die Waschsymbole und Pflegesymbole zu beachten. Wir erklären euch die Bedeutung der Hinweise auf dem Zettel. Die Pflegezeichen auf den Herstellerauszeichnungen der Kleidung. Was bedeuten die Pflegesymbole bzw. die Wäschepflegesymbole? Im Folgenden werden die wichtigsten Pflegesymbole genau erklärt, damit Sie beim Wäschewaschen nicht mehr im Dunkeln tappen und es zu keinen Unfällen mit. Was bedeuten die Pflegesymbole - Erklärungen und Beschreibungen aller Pflegesymbole und Pflegehinweise für Textilien, Waschanleitungen, Bügeln. Zusätzlich stellen wir Ihnen eine kompakte Übersicht der Textilpflegesymbole mit deren Bedeutung als PDF-Datei zum Download bereit. Wäschezeichen-PDF. Ist es Handwäsche? Kann ich es mit 60°C waschen? Diese Fragen werden durch die Waschsymbole erläutert. Finden Sie heraus, was diese Pflegesymbole​.

Pflegezeichen Bedeutung

Zusätzlich stellen wir Ihnen eine kompakte Übersicht der Textilpflegesymbole mit deren Bedeutung als PDF-Datei zum Download bereit. Wäschezeichen-PDF. Ist es Handwäsche? Kann ich es mit 60°C waschen? Diese Fragen werden durch die Waschsymbole erläutert. Finden Sie heraus, was diese Pflegesymbole​. Was bedeuten die Pflegesymbole - Erklärungen und Beschreibungen aller Pflegesymbole und Pflegehinweise für Textilien, Waschanleitungen, Bügeln. Natürlich befinden sich auf dem Wäschezeichen auch Empfehlungen für das Suntrust Bank Online Banking Sign In der Textilien. Bei einem Punkt darf nicht mit Dampf gebügelt werden. Bleichen mit Chlor erlaubt veraltet, Verwendung nicht mehr zulässig. Haben Sie das Etikett bereits herausgeschnitten haben, sollten Sie sich das Material genauer anschauen. Handwäsche bei max. Jedenfalls Danke für die gute Zusammenfassung der Traffic Talent.

Ein diagonal durchkreuztes Dreieck verbietet jegliches Bleichen, es dürfen dann auch keine bleichmittelhaltigen Waschmittel wie z.

Vollwaschmittel verwendet werden. Bleichen nicht erlaubt veraltet, Verwendung nicht mehr zulässig [2]. Ein Kreis im Quadrat erlaubt das maschinelle Trocknen im Wäschetrockner.

Ein Punkt verlangt die Trocknung mit reduzierter Temperatur, zwei stehen für normale Temperatur. Das diagonal durchkreuzte Zeichen bedeutet, dass der Artikel keine maschinelle Trocknung verträgt.

Die Angaben zum Trocknen gelten nur für haushaltsübliche Bedingungen, nicht jedoch für die professionelle Textilpflege. ISO-Norm nicht erlaubt.

Das Bügeleisen mit bis zu drei Punkten erlaubt das Bügeln, wobei die Punkte den Temperaturbereich bei Reglerbügeleisen angeben. Ein Bügeleisen mit diagonalem Kreuz verbietet das Bügeln.

Bei einem Punkt darf nicht mit Dampf gebügelt werden. Ein Kreis informiert über die Möglichkeiten der professionellen Reinigung.

Ein Balken unter dem Piktogramm bedeutet schonend reinigen , zwei Balken sehr schonend reinigen. Die Buchstaben P oder F im Kreis stehen für die verschiedenen Lösungsmittel , die bei der professionellen chemischen Reinigung verwendet werden.

Eine Verwendung der Lösungsmittel R11 Monofluortrichlorethan und R Trifluortrichlorethan , wie in vielen veralteten Quellen beschrieben, wird heutzutage nicht mehr empfohlen.

Monofluortrichlorethan R11 eignet sich zwar gut zur Lösung von Fetten und Ölen, kann aber moderne Stoffe, die mit der Kennzeichnung "F" versehen sind, angreifen.

Die professionelle Nassreinigung ist ein Verfahren, bei dem mit Laugen auf wässriger Basis gereinigt wird. Dieses Verfahren ist der Reinigung in der Haushaltswaschmaschine überlegen.

Damit sind unter der Rubrik Textilpflege vier neue Piktogramme hinzugekommen. Bleichen mit Chlor erlaubt veraltet, Verwendung nicht mehr zulässig.

Mit Hilfe dieser Übersicht werden Sie in Zukunft auf einen Blick wissen, wie die jeweilige Wäsche gewaschen und gepflegt werden sollte.

Was bedeuten die Wäschezeichen? Jeder möchte, dass seine Textilien in der Waschmaschine bestmöglich, aber dennoch schonend gereinigt werden.

Denn kaum etwas könnte für eine Hausfrau oder -mann schlimmer sein nach dem Waschen, als ein eingelaufenes Lieblings T-Shirt oder ausgeblichene Farben.

Das gilt natürlich auch für die Behandlung in und mit Wäschetrockner bzw. Aus diesem Grund finden Sie an allen Kleidungsstücken, aber auch an Matratzen oder Bettwäsche , ein Pflegeetikett angebracht.

Auf diesem meist auf der Textil-Innenseite eingenähten Etikett befinden sich Pflegesymbole, die eine Empfehlung des Herstellers darstellen, wie Sie mit dem jeweiligen Textil bei der Pflege umgehen sollten.

Die Kennzeichnung stellt allerdings nur die maximal zulässige Behandlungsart dar, die unter normalen Bedingungen auf Dauer möglich ist, damit das Textil keinen Schaden nimmt.

Es gibt jedoch nicht an, ob diese Behandlung erforderlich oder ausreichend ist. Schon seit werden die meisten der heute üblichen Piktogramme verwendet.

Hier finden Sie einige Unterschiede zu dem bei uns bekannten Symbolen. Wenn Sie sich nun die Wäschezeichen auf dem Etikett genauer anschauen, dann werden Sie feststellen, dass die meisten Piktogramme selbsterklärend sind.

Doch einige Textilpflegesymbole sind nicht so eindeutig, weil sie z. Dies alles hat eine Bedeutung, die wir Ihnen nun Wäschezeichen für Wäschezeichen erklären wollen.

Für jede der oben erwähnten Kategorien gibt es ein Textilpflegesymbol, welches zudem in verschiedenen Variationen den Vorgang präzisieren soll. Ein durchgestrichenes Symbol bedeutet z.

Unterstreichungen geben an, ob die Textilien besonders schonend behandelt werden sollten. Auch die Reihenfolge der anzugebenen Textilpflegesymbole ist vorgeschrieben.

Mehr erfahren. Video laden. YouTube immer entsperren. Waschzuber dargestellt, den man bereits früher zum Waschen genutzt hat.

Heute steht er sowohl für das Waschen mit der Waschmaschine als auch mit der Hand. Ist der Waschzuber durchgestrichen bedeutet dies, dass die Textilie gar nicht gewaschen werden darf.

Das betrifft unter anderem Ledersachen. Eine Hand im Zuber erlaubt zumindest Handwäsche bei max. Im Waschbottich wird zusätzlich eine Zahl angegeben, die die höchstzulässige Waschtemperatur in Grad Celsius bestimmt.

Diese verlangen eine mechanisch schonendere Behandlung. Bei einem Balken sollte das Textil mit einem Pflegeleicht- oder Schonwaschprogramm und halber Beladung gewaschen und bei max.

Auf das Schleudern in der Waschmaschine sollten Sie in diesem Fall verzichten. Als nächstes kommt das Pflegesymbol für Bleichen: ein Dreieck.

Dieses gibt es in 3 Varianten und erklärt, ob die Wäsche gebleicht werden darf oder nicht. Dabei wird normalerweise mit Aktivchlor oder Aktivsauerstoff gearbeitet.

Ist das Dreieck auf dem Pflegeetikett leer, dann können Sie grundsätzlich sowohl mit Chlor als auch mit Sauerstoff bleichen, also problemlos jedes Waschmittel verwenden.

Ist das Dreieck dagegen durchgestrichen, so ist Bleichen verboten. Sind im Dreieck zwei schräge Linien abgebildet, dann darf nur mit Sauerstoff gebleicht werden.

Sie erlaubten ein Bleichen nur mit Chlor. Beide Symbole sind veraltet und dürfen nicht mehr verwendet werden. Bleichen mit Chlor erlaubt veraltet Bleichen nicht erlaubt veraltet.

Wäschezeichen achtgeben, denn beim Trocknen mit der Maschine kann wegen der teils sehr hohen Temperaturen vieles schief gehen.

Das Textilpflegesymbol für das maschinelle Trocknen mit dem Trockner wird als Kreis im Quadrat dargestellt. Das Quadrat mit leerem Kreis besagt, dass das Kleidungsstück allgemein für die Trocknung im Trockner geeignet ist.

Die in der Trockentrommel enthaltenen Punkte zeigen dann den Trocknungsprozess an. Ist das Symbol durchgestrichen, darf das Textil nicht im Wäschetrockner getrocknet werden, sondern lieber an der Luft.

Vom Trommeltrocknen abzugrenzen ist das natürliche Trocknen ohne Maschine, üblicherweise also auf der Wäscheleine.

Die Pflegesymbole für das natürliche Trocknen bestehen auch aus einem Quadrat und werden mit Hilfe von Strichen näher definiert.

Ein vertikaler Strich in der Mitte des Quadrats bedeutet, dass die Wäsche auf der Wäscheleine getrocknet werden sollte, während ein horizontaler Strich ein Trocknen im liegenden Zustand empfiehlt.

Handelt es sich um jeweils 2 Striche, sollten Sie die Wäsche im tropfnassen Zustand aufhängen bzw. Ein zusätzlicher schräger Strich in der oberen linken Ecke bedeutet, dass die Textilien nur im Schatten aufgehängt bzw.

Natürlich befinden sich auf dem Wäschezeichen auch Empfehlungen für das Bügeln der Textilien. Als Symbol wurde hierfür treffenderweise ein Bügeleisen gewählt.

Die bis zu 3 Punkte, die sich darin befinden, geben an, mit welcher Maximal-Temperatur die Wäsche behandelt werden kann.

Diese Höchsttemperatur wird z. Ist das Bügeleisen durchgestrichen, dann darf das Kleidungsstück nicht gebügelt werden. Das 5. Textilpflegesymbol richtet sich primär nicht an Sie als Verbraucher, sondern vorwiegend an eine professionelle Textilreinigung.

Das Symbol, ein Kreis , gibt Auskunft darüber, ob die Wäsche besser von einem professionellen Service gereinigt werden sollte oder nicht. Zu den Kleidungsstücken, die Sie besser durch solch einen Service reinigen lassen sollten gehören z.

Herrenanzüge, Damenkostüme, aufwändige Kleider und Mäntel. Der Grund dafür ist, dass diese Textilien in der Regel aus mehreren Gewebearten bestehen und beim normalen Waschgang in der Haushalts-Waschmaschine verformen können oder ihre Farbe verlieren.

Für eine professionelle Textilpflege werden dagegen organische Lösemittel und speziell wässrige Verfahren angewendet. Bei der Pflegekennzeichnung wird zwischen Trockenreinigung früher chemische Reinigung und Nassreinigung unterschieden.

Zum Teil werden Sie auch einen Balken unterhalb des Kreises entdecken. Dieser weist auf eine notwendige schonende Behandlung der Wäsche hin.

Während der Reinigung sollte die mechanische Beanspruchung, die Feuchtigkeitszugabe und die Temperaturen reduziert werden. Neben der Trockenreinigung gibt es auch die professionelle Nassreinigung.

Dann wüssten allegut wenn ich noch weitere Fragen habe schau ich auf Ihre Webseite. Suche nach:. Waschzeichen zeigen immer einen Iphone 5 Sim Zuschneiden. Bei einem Balken sollte das Textil mit einem Pflegeleicht- oder Schonwaschprogramm und halber Beladung gewaschen und bei max. Bleichen mit Chlor erlaubt veraltet, Verwendung nicht Schach Online 2 Spieler zulässig. Wäschekennzeichnung: Bleichen 4. Häufig handelt es sich dabei um Lederprodukte. Nicht bügeln. Pflegezeichen Bedeutung

So kann es vorkommen, dass ein Symbol aufgelistet ist, welches Sie in den gängigen Übersichten nicht finden. Dann sollten Sie versuchen, die Bedeutung des Symbols zu verstehen, indem Sie es mit bekannten Symbolen vergleichen.

Die Waschsymbole finden Sie in der Regel auf dem innenliegenden Etikett. Es ist meistens seitlich oder im unteren Saum eingenäht. Manchmal sind die Hinweise jedoch auch in den Stoff gedruckt.

Haben Sie das Etikett bereits herausgeschnitten haben, sollten Sie sich das Material genauer anschauen. Besteht es beispielsweise aus Baumwolle können Sie auf das Pflegeetikett von anderen Baumwollkleidungsstücken schauen.

Es gibt bisher noch kein Zeichen für die Verwendung von Weichspüler. Dieser kann jedoch die Eigenschaften des Stoffes verändern.

Vor allem bei Funktionskleidung dürfen Sie keinen Weichspüler benutzen. Das erste Symbol steht für den Bereich Waschen. Dieses Wäschezeichen wird im Allgemeinen durch einen Waschzuber dargestellt.

Dieser bedeutet, dass Sie die Kleidung sowohl in der Waschmaschine als auch per Hand waschen dürfen. Der Zuber kann jedoch sehr unterschiedlich gestaltet sein.

Zunächst kann sich eine Hand darin befinden. Ist dies der Fall, handelt es sich um Handwäsche. Daraus ergibt sich, dass Sie die Kleidung nur per Hand waschen können.

Nehmen Sie dazu am besten eine Waschwanne. In dieser können Sie das Kleidungsstück in Wasser und etwas Waschmittel einweichen.

Gängig sind folgende Angaben:. Darüber hinaus kann sich ein Balken Unterstreichung unterhalb des Waschzubers befinden. Dies bedeutet, dass Sie das Textil schonend behandeln sollten.

Bei zwei Balken handelt es sich meistens um besonders empfindliche Materialien. Benutzen Sie am besten ein spezielles Wollwaschprogramm, welches die Wäsche sehr schonend behandelt.

Zudem dürfen Sie die Wäsche bei diesem Zeichen nicht schleudern. Ist der Waschzuber durchgestrichen, dürfen Sie das Textil nicht waschen.

Häufig handelt es sich dabei um Lederprodukte. Bei anderen Materialien ist eventuell eine chemische Reinigung möglich.

In diesem Fall spielt dann zusätzlich das Symbol für die chemische Reinigung eine Rolle. Durch Bleichen werden Flecken unsichtbar gemacht.

Inwiefern das Textil für das Bleichen geeignet ist, wird mit einem Dreieck dargestellt. Bleichmittel sind in vielen Waschmittel enthalten.

Häufig können farbige Stoffe nicht gebleicht werden, da sie ansonsten die Farbe verlieren können.

Grundsätzlich kann mit Chlor oder Sauerstoff gebleicht werden. Chlor ist jedoch sehr aggressiv und wird mittlerweile kaum noch verwendet.

Sauerstoff ist wesentlich umweltschonender und findet somit häufiger Anwendung. Vollwaschmittel enthalten häufig Sauerstoffbleiche. Ist das Symbol in den Waschhinweisen durchgestrichen, dürfen Sie dieses zum Waschen nicht benutzen.

Verwenden Sie in diesem Fall Color- oder Feinwaschmittel. Nicht alle Textilien sind für das Trocknen im Wäschetrockner geeignet.

Das Trocknersymbol besteht aus einem Kreis in einem Quadrat. Je nach Ausgestaltung gibt es dabei jedoch viele Einschränkungen. Zunächst ist das Zeichen von einem einfachen Quadrat abzugrenzen.

Dieses bedeutet nämlich, dass die Trocknung nur auf natürliche Weise stattfinden darf. Sie weisen beispielsweise darauf hin, ob das Textil im Liegen oder im hängenden Zustand trocknen soll.

Wir beschränken uns in der folgenden Liste jedoch nur auf die maschinelle Trocknung in einem Wäschetrockner. Es gibt folgende Symbole:.

Manche Synthetikstoffe dürfen nicht gebügelt werden. Um das Kleidungsstück nach dem Waschen nicht zu beschädigen, sollten Sie unbedingt auf das Waschetikett schauen.

Dort können Sie am Bügeleisensymbol erkennen, ob und wie das Textil gebügelt werden darf. Die meisten wissen natürlich, dass beispielsweise Baumwolle im Gegensatz zu Synthetik hitzeunempfindlich ist.

Schwierig wird es dann jedoch bei einem Materialmix. Zum Trocknen im tropfnassen Zustand im Schatten auf die Wäscheleine aufhängen. Zum Trocknen glatt auslegen.

Zum Trocknen glatt im Schatten auslegen. Tropfnass liegend trocknen. Nicht bügeln. Das Kleidungsstück kann nicht mit Bleiche behandelt werden, d.

Das Kleidungsstück kann sowohl mit Chlor- als auch mit Sauerstoffbleiche beispielsweise Universalwaschmittel behandelt werden.

Das Bügeleisen mit bis zu drei Punkten erlaubt das Bügeln, wobei die Punkte den Temperaturbereich bei Reglerbügeleisen angeben. Ein Bügeleisen mit diagonalem Kreuz verbietet das Bügeln.

Bei einem Punkt darf nicht mit Dampf gebügelt werden. Ein Kreis informiert über die Möglichkeiten der professionellen Reinigung. Ein Balken unter dem Piktogramm bedeutet schonend reinigen , zwei Balken sehr schonend reinigen.

Die Buchstaben P oder F im Kreis stehen für die verschiedenen Lösungsmittel , die bei der professionellen chemischen Reinigung verwendet werden.

Eine Verwendung der Lösungsmittel R11 Monofluortrichlorethan und R Trifluortrichlorethan , wie in vielen veralteten Quellen beschrieben, wird heutzutage nicht mehr empfohlen.

Monofluortrichlorethan R11 eignet sich zwar gut zur Lösung von Fetten und Ölen, kann aber moderne Stoffe, die mit der Kennzeichnung "F" versehen sind, angreifen.

Die professionelle Nassreinigung ist ein Verfahren, bei dem mit Laugen auf wässriger Basis gereinigt wird. Dieses Verfahren ist der Reinigung in der Haushaltswaschmaschine überlegen.

Damit sind unter der Rubrik Textilpflege vier neue Piktogramme hinzugekommen. Bleichen mit Chlor erlaubt veraltet, Verwendung nicht mehr zulässig. Tropfnass trocknen nur in den USA verwendetes Symbol, international lt.

Pflegezeichen Bedeutung Wozu dient das Waschetikett? Video

Pflegesymbole und deren Bedeutung leicht erklärt

Pflegezeichen Bedeutung Inhaltsverzeichnis Video

Das bedeuten die Symbole auf dem Wäscheetikett 👚- LIFEHACKS Pflegezeichen Bedeutung Das Waschzeichen fürs Waschen. Das erste Pflegesymbol betrifft immer das richtige Waschen und ist durch einen stilisierten Waschbottich, eine Schüssel oder. reduzierter Wäschemenge und geringer Drehzahl beim Schleudern. Der doppelte Balken bedeutet eine sehr milde Behandlung mit reduzierter Mechanik (z. Im Schatten auf der Wäscheleine trocknen. Trocknen auf der Wäscheleine. Keine Nassreinigung möglich. Damals null interessant, wussten zumindest Mutti und im besten Fall auch Vati von der Bedeutung der Wasch- und Pflegesymbole. Nicht immer sind die Darstellungen The Las Vegas High Roller und so manch einer fragt sich, was bedeuten die verschiedenen Wäschezeichen. Bleichen Sage Und Schreibe erlaubt. Bleichen mit Chlor erlaubt veraltet, Verwendung nicht mehr zulässig. Das Casino Austria Urteil für waschen stellt keine Waschmaschine dar, sondern einen Zuber. Es darf mit R und Kohlenwasserstofflösungen gereinigt werden. Störende, Paypal Kundenbetreuung mehr zu korrigierende Veränderungen sind zu erwarten. Bevor 888 Online Casino aber die ersten Fehler macht und das teure Lieblingsteil aus Unwissenheit ruiniert, reicht oft Online Casino Jackpot ein Blick auf das Etikett deines T-Shirts oder Pullis, um zu verhindern das Wäsche eingeht oder abfärbt. Pflegesymbole Übersicht blau. Für jede der oben erwähnten Kategorien gibt es ein Textilpflegesymbol, welches zudem in verschiedenen Variationen den Vorgang präzisieren Online Casino Sites Nj. Wenn der Waschzuber durchgestrichen ist bringt man das Material am besten in die Reinigung. Verwandte Beiträge Lifehacks Gelbe Sonnencremefleck Sonderangebote Hier geht es zu den aktuellen Angeboten. Ein zusätzlicher schräger Strich in der oberen linken Ecke bedeutet, dass die Textilien nur im Schatten aufgehängt bzw. Tätigkeiten und Ziele. Designer-Kleidung reinigen beim Spezialisten! Play Simon Says Online geregelt sind. Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten, die auf externe Onlineshops verweisen. Keine Nassreinigung möglich. Club Casino Schedule bspw. Dieses gibt es in 3 Varianten und erklärt, ob die Wäsche gebleicht werden darf oder nicht. Kiloreinigung nicht möglich, Benzin oder Fluor-Kohlen- Wasserstoffe. Neben der Trockenreinigung gibt es auch die professionelle Nassreinigung. Suche nach:. Pflegezeichen Bedeutung

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.